Hildegarten

Auf dem Bürgerbahnhof Plagwitz in der Nähe der Antonienbrücke entstand eine neue „Gartenmischung“ – der Hildegarten – aus einzelnen Parzellen, Nachbarschaftsgärten und einer Projektfläche. Die einzelnen, nicht abgetrennten Parzellen – moderne Nachfolger des klassischen Kleingartens – werden dabei ergänzt um Nachbarschaftsgärten, die gemeinsam von mehreren Personen, Gruppen und Familien bewirtschaftet werden. Die Projektfläche ist für wechselnde gärtnernde Zielgruppen wie Kinder und Jugendliche, Senioren, Behinderte usw. vorgesehen und soll die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Einrichtungen des Quartiers wir umliegende Kindertageseinrichtungen, Schulen, Seniorenheime usw. befördern.

Alle sind herzlich willkommen!

Und so sehen die Vögel den Hildegarten:

Aktueller Stand

Mittlerweile werden über 20 Beete von verschiedenen Gruppen bewirtschaftet und es wächst und gedeiht. Ein kleiner Geräteschuppen wurde errichtet und es entstand eine Sommerküche mit Terrasse. Die Einhausung dient als Unterstand und erhielt nach gemeinsamer Arbeit des Graffiti-Entfernens seine Fensterscheiben zurück. Die 25m Gleise werden bald gelegt und es soll ein kleiner Waggon darauf gestellt werden. Dank hilfreicher Hände wurde die alte Lokbetankungsanlage wiederbelebt und dient nun als Sommerdusche. Ein Öko-WC ist entstanden und ein altes Klettergerüst sowie eine Schaukel für die Kinder wurden aufgestellt. Zudem gibt es eine Kooperation mit dem Kindergarten Linde, die die Gärten für ihre Wildnis-Tage nutzen. Im Rahmen eines Work-Camps mit Jugendlichen aus aller Welt bekam die Einhausung einen neuen Untergrund aus Pflastersteinen. Weiterhin ist ein Gewächshaus ist in gemeinsamer Arbeit entstanden.

Mit Unterstützung der GeoWerkstatt Leipzig e.V. und einer Schulklasse ist ein sehr schönes Insektenhotel aufgebaut worden, ebenso eine Kräuterschnecke, wo alle Kräuter sammeln können. Im Rahmen der Essbaren Stadt entstehen „Ernte mich“-Beete im Hildegarten, wo alle Bürger der Stadt Leipzig ernten können. In Kooperation mit der inab – Ausbildungs- und Beschäftigungsgesellschaft des bfw mbH entstehen weitere Upcycling-Möbel wie Bänke und Tische sowie Büchertauschregale, damit sich alle Menschen in den Gärten niederlassen und entspannen können.

Mitmachen im Hildegarten

Alle, die Lust und Zeit haben, mit Engagement aktiv den Hildegarten mitzugestalten, können dabei sein. Gerne auch Gruppen von öffentlichen Einrichtungen und sozialen Projekten und Workshops.

Kommt gern zu unserem gemeinsamen Frühstück. Stellt euch vor und lernt die HildegärtnerInnen und den Hildegarten kennen. Jeden letzten Sonntag im Monat von April - Oktober. Das erste Frühstück findet am Sonntag, den 31.03.19 statt. Hier geht's zu weiteren Terminen und Öffnungszeiten des Hildegartens.

Wir freuen uns über Pflanzenspenden. Gern nehmen wir auch funktionsfähige Werkzeuge und Gartengeräte. Spenden bitte vorher während der Öffnungszeiten oder per Mail erfragen.

Kleine Bildergalerie