Hildegarten

Der HILDEGARTEN ist ein Gemeinschaftsgarten ...

zum urbanen Gärtnern / zum Staunen / zum Entspannen / zum Lernen / zum Schauen / zum Verweilen / zum Naschen / zum Ausprobieren / zum Werkeln / zum Bauen / zum Mitmachen / zum Austauschen / zum Matschen und Quatschen 

Du bist herzlich willkommen! 
 
Unsere Öffnungszeiten von April bis Oktober: 
Montag + Donnerstag + Freitag von 16 - 19 Uhr
Samstag + Sonntag von 13 - 19 Uhr 
Wenn das Tor offen ist, komm rein! 
 

Vier Säulen sind es, die den Garten charakterisieren:

  1. Der Hildegarten ist ein Ort, der Urbanes Gärtnern und kulturelle Vielfalt verbindet.

  2. Jede*r ist willkommen, sich einzubringen, und den Raum, den der Garten bietet, zu nutzen. Auch wenn fast alle ein eigenes Beet haben, so steht für uns Hildegärtner*innen die Gemeinschaft im Vordergrund. 

  3. Das eigentliche Gärtnern bildet die dritte Säule unseres Wirkens. Auch hier lernen wir gemeinsam mit- und voneinander, tauschen Erfahrungen aus, versuchen Naturkreisläufe zu verstehen und unser Gartenwissen zu vermehren.

  4. Aber auch einfach mal die Seele baumeln lassen und dabei die Natur genießen ist und soll bei uns für Jede*n möglich sein. In der Mitte, aber doch fernab vom Trubel der Stadt, am Lagerfeuer oder in der Morgensonne, gemeinsam oder allein, nach getaner Arbeit oder einfach so.
     

Aktuell

Der  HILDEGARTEN öffnet für Gäste ab April 2021. 

Wir suchen an sofort zwei Bundesfreiwillige für den HILDEGARTEN. 

Hier geht's zur Stellenausschreibung.

 
 

Du willst mitmachen? 

Alle, die Lust und Zeit haben, mit Engagement aktiv den Hildegarten mitzugestalten, können dabei sein.
Komm zu unseren Öffnungszeiten vorbei, schreibe uns eine Nachricht oder lerne uns kennen beim HILDEGARTENFRÜHSTÜCK, immer am letzten Sonntag im Monat ab 10:30 Uhr (von April bis Oktober). 
Wir haben „Ernte mich“-Beete zum Mitgärtnern und manchmal auch freie Beete für neue Mitglieder. 
 
„Stadtkinder entdecken Garten“
Wir freuen uns über Kooperationen mit Schulen, Kitas, öffentlichen Einrichtungen und sozialen Projekten. Schreiben sie uns hierzu gern. 
 
Feste und Veranstaltungen:
HILDE feiert mindestens im frühen Sommer + im Herbst ein Fest für alle Gärtner, Freunde, Interessenten. 
Auch der Kitzflohmarkt Westbesuch findet auf und um unserere Fläche herum mehrmals jährlich statt. 
 

 

Workshops im HILDEGARTEN

Jedes Jahr stellen wir ein neues Programm an neuen Inhalten für Interessierte und Gärtner zusammen. 
Themen in den vergangenen Jahren waren:
Wildkräutertour + Heilkräuterworkshop + Permakulturworkshop + Kompost + Scherenschnitt + Beerensträucher + „Experimentieren und Malen mit Pflanzensäften“ + Baumschnittworkshop  + Bienen und Imkern + Recycelte Erdbeerampeln + Bokashi + Naturkosmetik + Quardatbeete + HASEL + IGEL Kinderkunst
 
Die Termine hängen immer an der Tafel vor dem HILDEGARTEN.
Digital kommst du hier zu unseren Terminen. 
 

 
HILDEGARTEN ...
 
Zum schauen: 
Schmetterlingsbeet in Kooperation VielFalterGarten einem Bildungsprojekt von BUND Leipzig, Stadt Leipzig, UFZ und iDiv
Mehrere eigene Bienenvölker 
Schaufläche von der gemueseackerdemie
Insektenhotel der GeoWerkstatt Leipzig e.V.  
 
Zum Kosten:
Kräuterschnecke mit Workcamp gebaut  
„Ernte mich“-Beete als Teil der "Essbaren Stadt“
Beerengarten 
 
Zum Niederlassen:
Upcycling-Möbel in Kooperation mit der INAB
Einhausung vom Bahnhof Plagwitz
Sommerküche mit Terrasse
 
Zum erinnern: 
Lockbetankungsanlage 
Gleisbett
 
Wir freuen uns über Pflanzenspenden. Gern nehmen wir auch funktionsfähige Werkzeuge und Gartengeräte. Spenden bitte vorher immer per Mail erfragen.
 
 

Kleine Bildergalerie

 
       

           

Texte aus früheren Jahren

Auf dem Bürgerbahnhof Plagwitz in der Nähe der Antonienbrücke entstand eine neue „Gartenmischung“ – der Hildegarten – aus einzelnen Parzellen, Nachbarschaftsgärten und einer Projektfläche. Die einzelnen, nicht abgetrennten Parzellen – moderne Nachfolger des klassischen Kleingartens – werden dabei ergänzt um Nachbarschaftsgärten, die gemeinsam von mehreren Personen, Gruppen und Familien bewirtschaftet werden. Die Projektfläche ist für wechselnde gärtnernde Zielgruppen wie Kinder und Jugendliche, Senioren, Behinderte usw. vorgesehen und soll die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Einrichtungen des Quartiers wir umliegende Kindertageseinrichtungen, Schulen, Seniorenheime usw. befördern.

Alle sind herzlich willkommen!

Und so sehen die Vögel den Hildegarten:

Aktueller Stand

Mittlerweile werden über 20 Beete von verschiedenen Gruppen bewirtschaftet und es wächst und gedeiht. Ein kleiner Geräteschuppen wurde errichtet und es entstand eine Sommerküche mit Terrasse. Die Einhausung dient als Unterstand und erhielt nach gemeinsamer Arbeit des Graffiti-Entfernens seine Fensterscheiben zurück. Die 25m Gleise werden bald gelegt und es soll ein kleiner Waggon darauf gestellt werden. Dank hilfreicher Hände wurde die alte Lokbetankungsanlage wiederbelebt und dient nun als Sommerdusche. Ein Öko-WC ist entstanden und ein altes Klettergerüst sowie eine Schaukel für die Kinder wurden aufgestellt. Zudem gibt es eine Kooperation mit dem Kindergarten Linde, die die Gärten für ihre Wildnis-Tage nutzen. Im Rahmen eines Work-Camps mit Jugendlichen aus aller Welt bekam die Einhausung einen neuen Untergrund aus Pflastersteinen. Weiterhin ist ein Gewächshaus ist in gemeinsamer Arbeit entstanden.

Mit Unterstützung der GeoWerkstatt Leipzig e.V. und einer Schulklasse ist ein sehr schönes Insektenhotel aufgebaut worden, ebenso eine Kräuterschnecke, wo alle Kräuter sammeln können. Im Rahmen der Essbaren Stadt entstehen „Ernte mich“-Beete im Hildegarten, wo alle Bürger der Stadt Leipzig ernten können. In Kooperation mit der inab – Ausbildungs- und Beschäftigungsgesellschaft des bfw mbH entstehen weitere Upcycling-Möbel wie Bänke und Tische sowie Büchertauschregale, damit sich alle Menschen in den Gärten niederlassen und entspannen können.

Mitmachen im Hildegarten

Alle, die Lust und Zeit haben, mit Engagement aktiv den Hildegarten mitzugestalten, können dabei sein. Gerne auch Gruppen von öffentlichen Einrichtungen und sozialen Projekten und Workshops.

Kommt gern zu unserem gemeinsamen Frühstück. Stellt euch vor und lernt die HildegärtnerInnen und den Hildegarten kennen. Jeden letzten Sonntag im Monat von April - Oktober. Das erste Frühstück findet am Sonntag, den 31.03.19 statt. Hier geht's zu weiteren Terminen und Öffnungszeiten des Hildegartens.

Wir freuen uns über Pflanzenspenden. Gern nehmen wir auch funktionsfähige Werkzeuge und Gartengeräte. Spenden bitte vorher während der Öffnungszeiten oder per Mail erfragen.