Auch der Freistaat Sachsen will Parklets!

  • Veröffentlicht am 16. Juni 2020 von Redaktion-WiQ

Noch ist die Georg-Schwarz-Straße 'Parklet-leer' aber das soll sich bald ändern!

Wir freuen uns über das Preisgeld vom Sächsischen Mitmachfonds für unser Lösungsteam Parklet. Nun bekommt das Projekt neuen Schub, denn Corona hatte das Projekt vorübergehend zum Stillstand gebracht. Doch Corona hat uns auch gezeigt: Menschen können ihr Leben auf Dauer nicht allein in ihren Wohnungen verbringen. Sie wollen sich treffen, austauschen und zusammen sein. Dafür braucht es den Raum für Begegnung, am besten direkt vor der eigenen Haustür.

Wir sehen gerade, wie sich in Leipzig der öffentliche Raum wieder füllt - und das ist gut! Ein Parklet vergrößert den öffentlichen Raum und schafft Aufenthaltsqualität für die Nachbarschaft - man trifft sich, man tauscht sich aus, man lacht, man lebt miteinander. Nun starten wir durch und wollen einen Prototypen entwickeln, der ab nächsten Frühjahr den Leipziger Westen bereichern soll.

Und was noch? Weitere Parklets sollen folgen, am besten Leipzig-weit. Wir wollen die Chance nutzen, den für Menschen nutzbaren öffentlichen Raum in den Quartieren zu vergrößern und mit Parklets kleine Oasen in den Nachbarschaften schaffen.

Mehr zu diesem und weiteren Lösungsteams findest Du unter hier.

Autor: Lösungsteam 'Parklets für den Leipziger Westen'

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.